Coaching am Meer

Online-Coaching

Zeitunabhängig - ortsunabhängig - flexibel. Plattform, Coachs und Concept für Online-Coaching

Was ist Online-Coaching?

Professionelles Coaching hat als qualitätssteigernde Personalentwicklungsmethode einen festen Stellenwert in vielen Organisationen. Coaching dient unter anderem der Reflexion von Themen und Klärung von Veränderungsanliegen. Online-Coaching ist hierzu eine zeitgemäße Ergänzung und kann die körperliche Anwesenheit im Präsenzformat ganz oder teilweise durch Kommunikation über das Internet ersetzen.

CAI Coaching World Tablet

Inhalte

Je nach Ausprägung von Inhalten und zugrundeliegender Technik wird Online-Coaching auch mit alternativen Begriffen beschrieben. Einige gebräuchliche Bezeichnungen sind: Virtuelles Coaching, E-Coaching, E-Counseling, Tele-Coaching, Cyber-Coaching, Distance-Coaching, Distanzberatung, Remote-Coaching, Web-Coaching, Video-Coaching, E-Mail-Coaching, Telefon-Coaching. Gerade bei den letzteren Begriffen wird eine Beschränkung auf das verwendete Medium deutlich, weshalb wir den umfassenderen Begriff Online-Coaching bevorzugen.

Die Möglichkeiten von Online-Coaching gehen weit über Telefon- oder E-Mail-Coaching hinaus. Zuerst sollte die Kommunikation zentral in einem privaten, virtuellen Raum stattfinden. Je nach Teilnehmenden und Inhalt kann leicht zwischen verschiedenen Kommunikationsformen gewechselt werden: textbasiert per Chat, Sprach- oder Videoverbindung.

Online-Coaching ist mehr als nur ein Kommunikationsmittel:
Wie im Präsenz-Coaching werden Werkzeuge benötigt, etwa diese:

  • Whiteboard
  • Aufstellungsfiguren
  • Bilder
  • Erwiesenermaßen effektive Hilfsmittel wie Soziogramm,
    Ressourcenbaum, inneres Team, etc.

Dem Format sollte zudem ein Prozess zugrundeliegen. Online-Coaching kann hier Unterstützung anbieten bis hin zu individuellen Fragesets.

Die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) hat mit Virtuelles Coaching - Bilanz und Orientierungshilfe > einen ausführlichen Ratgeber zu Online-Coaching bzw. virtuellem Coaching erstellt. Zum Inhalt schreibt die Deutsche Gesellschaft für Personalführung:

"Das PraxisPapier „Virtuelles Coaching – Bilanz und Orientierungshilfe“ ist eine grundlegende Orientierung über die wesentlichen Merkmale und Nutzungsmöglichkeiten von Coaching mit modernen Medien, das hier als virtuelles Coaching bezeichnet wird. [...]

Virtuelles Coaching liegt international immer mehr im Trend. Nicht nur wegen einer zunehmenden Digitalisierung der Lebenswelt, die auch die Coaches immer häufiger erfasst. Zentraler Auslöser für einen verstärkten Einsatz virtueller Coachingformen ist der zunehmende Kosten- und Flexibilitätsdruck in Unternehmen. Mithilfe des virtuellen Coachings lässt sich die Weiterbildung zeitlich und räumlich flexibilisieren und so eine stärkere Inanspruchnahme von Coaching ermöglichen. Dadurch reduzieren sich gleichzeitig die Opportunitätskosten für ein Unternehmen, die durch die Abwesenheit eines Mitarbeiters anfallen würden. Ein weiterer Treiber für die Verbreitung des virtuellen Coachings ist die zunehmende Internationalisierung. Hinzu kommt der Anspruch einer mobilen „on-demand“ Verfügbarkeit. Dieser Anspruch setzt bei der Lebensgewohnheit jüngerer Generationen an, die sich aufgrund ihrer „digitalen Sozialisation“ bereitwilliger auf einen virtuell vermittelten Coachingprozess einlassen."

Stau

Online coachen statt im Stau stehen

Vorteile

Leben und Arbeiten im Internet sind selbstverständlich geworden. Wieso nicht auch beim Coaching? Wer steht schon gerne im Stau? Online-Coaching bietet konkrete Vorteile:

Aufheben von Grenzen

  • Zeitunabhängigkeit: zeitgleiche und zeitversetzte Kommunikation möglich
  • Ortsunabhängigkeit: einfachere Organisation von Terminen, gerade bei Gruppen
  • Schneller Wiedereinstieg im Folgetermin auf Basis der automatisch gespeicherten Ergebnisse
  • Flexibilität: Kurzfristige Aktionen möglich, Nutzung von Freiräumen

Erfolgreicher Lernen

  • Wir lernen besser, wenn wir uns interaktiv, mit Bildern mit einem Thema beschäftigen
  • Online-Transfercoaching unterstützt die Umsetzung

Geringere Kosten

  • Keine Reisezeiten, keine Staus, keine Reisekosten: sie machen Coaching unnötig teuer, blockieren Teilnehmende unnötig lange
  • Schneller auf den Punkt
  • Keine nachträgliche Dokumentation
Dokumentation

Automatische Dokumentation statt Notizflut