Nutzungsbedingungen für die CAI WORLD

(Stand Juli 2017)

1. Einführung

Das CAI® World Portal ("CAI WORLD") ist eine Dienstleistung der CAI GmbH ("CAI"), Gartenstraße 26, DE-76133 Karlsruhe.

Die CAI WORLD dient dem Management und der Durchführung von Dienstleistungen. Die den Nutzern im Rahmen der angebotenen Dienstleistungen gegebenen Empfehlungen und Hinweise sowie die Inhalte des Portals basieren auf den Angaben, die die Nutzer in der CAI WORLD machen. CAI kann die Richtigkeit der Angaben der Nutzer nicht überprüfen und die korrekte Nutzung der zur Verfügung gestellten Inhalte nicht sicherstellen.

Die Nutzung der CAI World ist nur möglich, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbedingungen akzeptieren.

2. Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen

  1. Die CAI WORLD bietet eine Reihe von Funktionen für das Management und die Durchführung von Dienstleistungen. Die Funktionen im Einzelnen sind zu finden auf
    https://www.cai-world.com/business#Funktionsumfang Edition.
  2. Diese Nutzungsbedingungen gelten für alle Personen, die die CAI WORLD nutzen ("Nutzer"). Sie gelten unabhängig davon, ob
    1. der Nutzer selbst einen Vertrag mit CAI geschlossen hat, oder
    2. der Nutzer für ein Unternehmen agiert, das einen Vertrag mit CAI geschlossen hat, oder
    3. ob der Nutzer als Kontakt eines anderen Nutzers (2.2.a bzw. 2.2.b) agiert, der einen Vertrag mit CAI geschlossen hat

Nachfolgend werden Nutzer, die auf die 2.2.a bzw. 2.2.b zutrifft, CAI LIZENZNEHMENDE und Nutzer, auf die 2.2.c zutrifft, CAI KONTAKTE genannt.

3. Allgemeine Nutzungsregeln

  1. Die Nutzung der CAI WORLD ist nur im Rahmen des vorgesehenen Funktionsumfangs zulässig. Die auf CAI WORLD gegebenen Bedienungshinweise sind stets zu beachten. Ein Zugriff auf Funktionen und Datenbestände außerhalb der hierfür vorgesehenen Bedienoberflächen und Schnittstellen (z.B. mit Hilfe von Fremdsoftware) ist unzulässig.
  2. Jedem Nutzer wird ein persönlicher Zugang (Konto) eingerichtet.
  3. Der Nutzer darf die CAI WORLD nur für seine persönliche Nutzung verwenden Der Nutzer hat die Zugangsdaten zu der CAI WORLD vertraulich zu behandeln und gegen unbefugten Zugriff zu schützen. Jede Weitergabe an Dritte, ist unzulässig. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internetadressen als Name des Nutzers (Nickame) ist nicht erlaubt.
  4. Hat der Nutzer den Verdacht, dass seine Zugangsdaten einem Dritten bekannt geworden sind, oder dass ein Dritter unbefugt den Zugang des Nutzers zur CAI WORLD nutzt, so ist der Nutzer verpflichtet, CAI unverzüglich schriftlich zu informieren.
  5. Hat CAI konkrete Anhaltspunkte dafür, dass ein Dritter den Zugang des Nutzers unbefugt nutzt, oder der Nutzung gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt, so ist CAI berechtigt, den Zugang bis zur Klärung der Angelegenheit zu sperren.
  6. CAI stellt im Rahmen bestimmter Dienstleistungen Apps für Smartphones zur Verfügung. Der Nutzer darf Apps nur im Rahmen seiner Teilnahme an der jeweiligen Dienstleistung nutzen. Eine Nutzung zu anderen Zwecken und jede Form der Verbreitung und öffentlichen Zugänglichmachung der Apps sind unzulässig.
  7. Die technischen Voraussetzungen für die Nutzung der CAI WORLD sind auf der Internetseite https://www.cai-world.com/systemvoraussetzungen beschrieben. Es ist Aufgabe des Nutzers, sicherzustellen, dass er die technischen Voraussetzungen erfüllt.
  8. Um die CAI WORLD zu nutzen, ist eine Internetverbindung notwendig. Die Kosten für die Internetnutzung obliegen dem Nutzer.

4. Besondere Regeln für CAI LIZENZNEHMENDE:

  1. CAI LIZENZNEHMENDE (Nutzer i.S. v. 2.2.a und 2.2.b) können eigenständig anderen Personen (CAI KONTAKTE (Nutzer i.S.v. 2.2.c)) einen Zugang zur CAI WORLD einrichten. Sie übernehmen damit die Verantwortung für die Anlage des Kontos (siehe 3.2), insbesondere für die initiale Hinterlegung der personenbezogenen Daten dieser CAI KONTAKTE.
  2. CAI LIZENZNEHMENDE werden im Rahmen ihrer Nutzung der CAI WORLD grundsätzlich eigenverantwortlich tätig und unterliegen nicht den Weisungen von CAI. CAI muss sich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen das Verhalten dieser Nutzer nur zurechnen lassen, wenn sie ihre Tätigkeiten im Auftrag von CAI durchführen.
  3. CAI trägt keine Verantwortung für das Verhalten von CAI LIZENZNEHMENDEN, die aufgrund eines Auftrags eines mit CAI in vertraglicher Verbindung stehenden Unternehmens tätig werden.

5. Verfügbarkeit und Aktualisierung der CAI WORLD

  1. CAI wird sich bemühen, die Nutzung der CAI WORLD möglichst unterbrechungsfrei anzubieten. Auch bei aller Sorgfalt können Ausfallzeiten nicht ausgeschlossen werden, in denen die Webserver auf Grund von technischen oder sonstigen Problemen, die nicht im Einflussbereich von CAI liegen (Verschulden Dritter, höherer Gewalt, Angriffe gegen die Infrastruktur durch Hacker, Fehlbedingung, fehlerhafter technischer Ausstattung oder unzulässige Nutzungshandlungen des Nutzers oder Störungen im Internet nicht genutzt werden kann, etc.), über das Internet nicht abrufbar ist. Der Nutzer erkennt an, dass eine 100%ige Verfügbarkeit der Webseite technisch nicht zu realisieren ist.
  2. CAI behält sich das Recht vor, Inhalt und Struktur der Plattform sowie die dazugehörigen Benutzeroberflächen zu ändern und zu erweitern, wenn hierdurch die Zweckerfüllung des mit dem Nutzer geschlossenen Vertrags nicht oder nur unerheblich beeinträchtigt wird. CAI wird die Nutzer entsprechend im Bereich „Ankündigungen“ über grundlegende Veränderungen informieren.

6. Pflichten der Nutzer

  1. Der Nutzer verpflichtet sich, dass keine Beiträge / Dokumente eingestellt werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist insbesondere untersagt,
    • die CAI WORLD missbräuchlich zu nutzen;
    • die Verwendung pornografischer, gewaltverherrlichender, missbräuchlicher, sittenwidriger oder Jugendschutzgesetze verletzende Inhalte oder Bewerbung, Angebot und/oder Vertrieb von pornografischen, gewaltverherrlichenden, missbräuchlichen, sittenwidrigen oder Jugendschutzgesetze verletzenden Waren oder Dienstleistungen;
    • unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer;
    • beleidigende oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen;
    • Spam über das System an andere Nutzer zu versenden;
    • gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden;
    • wettbewerbswidrige Handlungen vorzunehmen;
    • Urhebergeschützte Inhalte (z.B. Dokumente) Dritter ohne Zustimmung des Urhebers in Foren zu veröffentlichen;
    • Werbung in Foren ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch CAI zu betreiben.
  2. Beim Verstoß, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln, kann CAI unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen:
    • Löschung, verschieben von Dokumenten und Beiträgen in Foren, die der Nutzer eingestellt hat,
    • Ausspruch einer Abmahnung oder
    • Sperrung des Zugangs zum Forum.
  3. CAI ist auch berechtigt, dem Nutzer den Zugang zur CAI WORLD zu sperren, falls ein hinreichender Verdacht besteht, dass der Nutzer gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Der Nutzer kann diese Maßnahmen abwenden, wenn er den Verdacht durch Vorlage geeigneter Nachweise auf eigene Kosten ausräumt.
  4. Sollten Dritte oder andere Nutzer CAI wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den vom Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und/oder b) aus der Nutzung der CAI WORLD durch den Nutzer entstehen, verpflichtet sich der Nutzer, CAI von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und CAI die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. CAI wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. CAI ist berechtigt, hierfür vom Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Der Nutzer ist verpflichtet, CAI nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche von CAI bleiben unberührt. Wenn der Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten hat, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.
  5. Nutzer sind in Bezug auf die personenbezogenen Daten anderer Nutzer zu strengster Geheimhaltung verpflichtet. Jedwede Weitergabe von Daten an Dritte ohne vorherige schriftliche Einwilligung des Betroffenen ist unzulässig.

7. Übertragung von Nutzungsrechten

  1. Das Urheberrecht für Beiträge und Dokumente, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich beim Nutzer. Der Nutzer räumt CAI jedoch mit Einstellung eines Beitrags oder Dokuments in Foren das Recht ein, den Beitrag oder das Dokument dauerhaft im Forum vorzuhalten. Zudem hat CAI das Recht insbesondere beim Verstoß gegen „6. Pflichten der Nutzer“, Beiträge und Dokumente von Nutzern in Foren zu löschen, zu verschieben oder zu schließen.
  2. Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung / Beendigung des Nutzer-Kontos bestehen.

8. Haftungsbeschränkung

  1. CAI übernimmt keinerlei Verantwortung für eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität. Ebenso übernimmt CAI keine Haftung für eventuellen Missbrauch von Informationen.
  2. Soweit dies nicht in zusätzlichen Bedingungen festgelegt ist, übernimmt CAI gegenüber den Nutzern oder Dritten gegenüber keinerlei Haftung für spezielle, beiläufig entstandene oder mittelbare Schäden insbesondere Nutzungsausfall, Datenverlust sowie daraus resultierenden Folgeschäden insbesondere Verluste ideeller Art oder entgangener Gewinn. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht im Fall von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. In diesem Fall haftet CAI unter Begrenzung auf Ersatz des zum Zeitpunkt der Zustimmung der Nutzungsbedingung (Vertragsschluss) vorhersehbaren vertragstypischen Schadens.
  3. Die Haftung für Schäden, die in den Schutzbereich einer von CAI gegebenen Garantie oder Zusicherung fallen sowie die Haftung für Ansprüche aufgrund des Produkthaftungsgesetzes und Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt hiervon unberührt.

9. Datenschutz und Datenschutzerklärung

Für die Nutzung der CAI WORLD ist die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten des Nutzers erforderlich. CAI wird Ihre persönlichen Daten streng vertraulich behandeln und grundsätzlich nicht an Dritte weitergeben.

Stand Juli 2017