Diese Website verwendet essentielle Cookies, um sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Zurück

izf-Veranstaltung am 22.10.2015: Führen in verteilten Teams

Komplexität, Vernetzung, Diversität, Globalisierung, Digitalisierung und Beschleunigung von Veränderungszyklen haben gravierende Auswirkungen auf Mitarbeitende, Prozesse, Strukturen und Kulturen in Organisationen. Sie verändern das Führungsverhalten und die Erwartungshaltung an Führung. Eine der Herausforderungen, die dadurch entsteht, ist das Führen von verteilten Teams. In einem dialogischen Setting möchte die Initiative Zukunftsfähige Führung hierzu einen Beitrag leisten.

Die Initiative zukunftsfähige Führung (izf) wurde im Juni 2013 von herausragenden Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlicher Verwaltung gegründet. Ihr Ziel ist es, in einer dialogischen Vorgehensweise Reflexionen anzustoßen und die Entwicklung zukunftsfähiger Führungsmodelle zu unterstützen.

Wir laden Sie recht herzlich zur izf – Veranstaltung am 22. Oktober 2015 in den Räumlichkeiten der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, sowie der Georg-August-Universität Göttingen ein.

Passend zu unserem Thema werden wir bei dieser Veranstaltung in verteilten Gruppen arbeiten, d.h. Teilnehmende aus Göttingen und Karlsruhe können den gleichen Workshop besuchen, obwohl sie sich an unterschiedlichen Orten befinden. Hierfür wird die multimediale CAI®-Plattform eingesetzt. Freuen Sie sich mit uns auf dieses innovative Event!

Für die Teilnahme wird ein Betrag in Höhe von 50,00 € am Tag der Veranstaltung in bar erhoben.
Für Studierende und IZF-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an margotweller@zukunftsfaehigefuehrung.org und freuen uns sehr, Sie am 22. Oktober 2015 bei der izf-Veranstaltung „zukunftsfähige Führung“ begrüßen zu dürfen.

Treffpunkt am 22. Oktober um 17 Uhr ist das Gebäude K der Hochschule Karlsruhe (gelegen an der Kreuzung Bismarckstraße/Fichtestraße in Karlsruhe)

Einladung und Programm >